Curriculum Vitae

Ursula Gangl

Jahrgang 1958. Geboren in Darmstadt. 2 Kinder.

Seit 2013 Niederlassung in eigener Praxis als Psychologische Psychotherapeutin in Tübingen
2003-2013 Niederlassung in eigener Praxis als Psychologische Psychotherapeutin in Dresden
1999- 2002 Verhaltenstherapieausbildung + Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin (PsychThG vom 28.7. 1999)
1989- 1998 Studium Psychologie (Diplom) in Tübingen
1977- 1982 Studium Germanistik, Romanistik, Geschichte und Kunst in Tübingen


Ausbildung in

  • Verhaltenstherapie (Approbation)
  • Traumatherapie (verschiedene Schulen), DeGPT zertifiziert
  • Imagery Rescripting and Reprocessing (IRRT, zertifiziert)
  • Dialektisch Behavioraler Psychotherapie (DBT)
  • Schematherapie
  • Entspannungsverfahren und auf Achtsamkeit basierte Psychotherapie
  • Hypnotherapie
  • Suchttherapie
  • systemischer Therapie
  • Außerdem: Absolvierung von Fortbildungen in verschiedenen Bereichen und Schulen (z.B. Gestalttherapie, Psychodrama, Transaktionsanalyse) und zu verschiedenen Problemstellungen (z.B. Mobbing, Stalking)


Berufstätigkeitsfelder vor der Niederlassung in eigener Praxis

  • Beratung auffälliger Kraftfahrer und Vorbereitung auf MPU nach Führerscheinentzug (Alkohol/Drogen, Geschwind.überschreitung) in verkehrspsychologischer Praxis Dr. R. Mayer, Balingen
  • Bezugstherapeutin und Bezugsgruppenleiterin in Langzeitdrogentherapie-Einrichtung, Therapiezentrum "Drogenhilfe Unterland", Heilbronn
  • Psychotherapeutische Tätigkeit in Psychotherapeut. Ambulanz der Universität Tübingen
  • Psychotherapeutische Tätigkeit in Ambulanz der Tübinger Akademie für Verhaltenstherapie
  • Psychotherapeutische Tätigkeit auf verschiedenen Stationen der Tübinger Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Mitarbeit in Schizophrenieforschungsprojekt des Universitätsklinikums Tübingen für Psychiatrie und Psychotherapie

Lehre

Seit 2014 Dozentin, Supervisorin und Selbsterfahrungsleiterin am apb Ausbildungszentrum für Psychotherapie Bodensee in Friedrichshafen, Ausbildung "Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie"
Seit 2013 Dozentin, Supervisorin und Selbsterfahrungsleiterin am SZVT in Stuttgart, Ausbildung "Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie"
Seit 2008 Dozentin, Supervisorin und Selbsterfahrungsleiterin am DGVT-Regionalinstitut Dresden, Ausbildung "Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie"
2004- 2007 Dozententätigkeit im Aufbaustudiengang "Psychotherapie" an der TU Dresden


Mitgliedschaft/ Vernetzungen

  • Dt. Psychotherapeutenvereinigung, DPTV
  • Psychotherapeutenkammer Baden Württemberg, LPK BW
  • Dt. Gesellschaft für Psychotraumatologie, DeGPT
  • DeGPT-Netzwerk BaWü
  • Traumanetz Sachsen
  • DBT Netzwerk
  • Qualitätszirkel (s.u.)
  • Andere niedergelassene Kollegen + verschiedene Kliniken
  • Beratungsstellen
  • Psychiater u.a. Ärzte

Supervision und Intervision

  • Qualitätszirkel „Borderline-Netzwerk Neckar-Alb“
  • Kollegialer Qualitätszirkel in Tübingen
  • IRRT, Prof. Dr. Mervin Smucker, USA, Dresden
  • Verschiedene Supervisoren